Termine und Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpremiere: „Kriegspropaganda und Medienmanipulation“

August 5, 2023von16:00 - 18:00

4€ – 8€

„Kriegspropaganda und Medienmanipulation. Was Sie wissen sollten, um sich nicht täuschen zu lassen“

Open-Air-Vortrag von dem Autor Christian Hardinghaus mit Gespräch    Künstlerhof Schreyahn, Rundling 19, 29462 Wustrow

Moderation: Britta Gansebohm

Das erste Opfer jedes Krieges ist die Wahrheit – diese Erkenntnis aus dem Ersten Weltkrieg gilt bis heute, denn staatliche Propaganda hat es seitdem in sämtlichen Kriegen gegeben. Dabei sind ihre Strategien trotz der Weiterentwicklung moderner Kommunikationsmittel nahezu identisch geblieben. Während früher den Menschen Information vorenthalten wurde, ist es heute paradoxerweise das massive Überangebot, das ihnen die Wahrheitsfindung erschwert. Zum globalen Problem wird dabei, dass die neutralen Medien anderer Länder Propaganda nicht entlarven und kennzeichnen. Statt Aufklärung zu schaffen, klammern hiesige Journalisten und Politiker alles aus, was manipulieren könnte – und verschleiern damit ihre eigene Inkompetenz. Christian Hardinghaus klärt umfassend über sämtliche Strategien medialer Manipulation in der Berichterstattung vergangener und heutiger Kriege auf. Und er zeigt, wie manipulative Kriegsrhetorik ganz leicht mithilfe wissenschaftlich erarbeiteter Tipps und Tricks entlarvt werden kann.

Dr. phil. Christian Hardinghaus, geb. 1978 in Osnabrück, promovierte nach seinem Magisterstudium der Geschichte, Literatur- und Medienwissenschaft (Film und TV) an der Universität Osnabrück im Bereich Propaganda- und Antisemitismusforschung und schloss danach ein Studium des gymnasialen Lehramtes mit dem Master of Education in der Fachkombination Geschichte/ Deutsch ab. Seine historischen Schwerpunkte liegen in der Erforschung des NS-Systems und des Zweiten Weltkriegs. Er ist außerdem schulisch ausgebildeter Fachjournalist und arbeitet als Lektor, Autor und beratender Historiker. Seine Artikel erscheinen in zahlreichen regionalen und überregionalen Zeitungen und Magazinen. Er veröffentlicht sowohl Sachbücher als auch Romane.

Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 4 Euro (für Sozialhilfeempfänger & Bürgergeldempfänger), kostenlos für alle Menschen bis 18 Jahren.

Kartenvorverkauf: Alte Jeetzel-Buchhandlung, Telefon: 0 58 41 – 57 56; E-Mail:

„Kriegspropaganda und Medienmanipulation. Was Sie wissen sollten, um sich nicht täuschen zu lassen“ (Europa Verlag, erschienen am 2. Juni 2023)

Details

Datum:
August 5, 2023
Zeit:
16:00 - 18:00
Eintritt:
4€ – 8€
Kategorien:
,

Veranstalter

Künstlerhof Schreyahn
Alte Jeetzel-Buchhandlung

Veranstaltungsort

Künstlerhof Schreyahn
Rundling 19
Wustrow, 29462
Google Karte anzeigen
Telefon
0175 – 52 70 777
Veranstaltungsort-Website anzeigen